Vormerken: Termin für XXXIII. Königswinterer Tagung

Vom 20. Juli 1944zum Hambacher Forst. Der Begriff des Widerstandes

"Vom 20. Juli 1944 zum Hambacher Forst. Der Begriff des Widerstandes" - so lautet der Titel der XXXIII. Königswinterer Tagung der Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944. Sie findet vom 14. bis 16. Februar 2020 im CJD Tagungs- und Gästehaus Bonn Castell statt.

 

2019 ging es bei der Königswinterer Tagung um das Thema "Vom bürgerlichen Humanismus zum „Herrenmenschentum“"

Bei der XXXII. Königswinterer Tagung ging es um das Thema "Vom bürgerlichen Humanismus zum „Herrenmenschentum“" Foto: Sadrozinski

 

Die Tagungsoll sich damit befassen, was laut Definition unter dem Begriff „Widerstand“ zu verstehen ist - und zwar von der Antike bis zur Gegenwart. Was unterscheidet ihn von anderen Formen des Protests?

Den  Auftakt soll am Freitagabend ein Vortrag zum Thema „Was heißt persönliche Verantwortung in der Diktatur?“ machen. Für die beiden anderen Tage sind Beiträge zu folgenden Themen geplant: „Widerstandsbegriff in der  Antike“, „1968 als Widerstand“, juristische Implikationen von Widerstand, die Perspektive der DDR auf den Widerstand  („Ist  Antifaschismus  schon  Widerstand?“), Stufenmodelle des Widerstands im „Dritten  Reich“, verschiedene Widerstandsbegriffe („integrativer“  Widerstand;  „Resistenz“), Widerstand in Italien (Resistenza) bzw. in Frankreich (Resistance).

Die Tagungsoll sich also damit befassen, was unter dem Begriff „Widerstand(von der Antike bis zur Gegenwart) definitorischzu verstehenist und was ihn von anderen Formen des Protests, der Opposition u.a. unterscheidet.Den Auftakt soll am Freitagabend ein Vortrag zum Thema „Was heißt persönliche Verantwortung in der Diktatur?“ machen. Für die beiden anderen Tage sind Vorträge zu folgenden Themen geplant: „Widerstandsbegriff in der Antike“, „1968 als Widerstand“, juristische Implikationen von Widerstand, die Perspektive der DDR auf den Widerstand („Ist Antifaschismus schon Widerstand?“), Stufenmodelle des Widerstands im „Dritten Reich“, verschiedene Widerstandsbegriffe („integrativer“ Widerstand; „Resistenz“), Widerstand in Italien (Resistenza) bzw. in Frankreich (Resistance).

Nähere Informationen zu Programm und Anmeldung folgen in Kürze.

Jugendworkshop 2019 in Kreisau: Jetzt anmelden!

Auch in diesem Jahr bietet die Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944 einen Workshop für junge Geschichtsbegeisterte an - Thema: "Der Kreisauer Kreis und die Idee eines neuen, anderen Deutschlands nach Hitler". Er findet vom 27. November bis zum 1. Dezember 2019 in der Internationalen Begegnungsstätte Krzyzowa/Kreisau in Polen statt und richtet sich an Schüler, Studenten und junge Berufstätige. Die Tagungsgebühr beträgt 75 Euro.

Nähere Informationen gibt es hier.

Anmeldung möglich bis zum 5. November 2019.

Im vergangenen Jahr beschäftigten sich die Teilnehmer in Berlin mit dem Thema „Herrschaftschaos im NS-Staat und der Widerstand gegen Hitler“.